Die Bedeutung von Vinyasa Krama

Vinyasa Krama war das Thema unseres letzten Ausbildungswochenendes vor der Yogalehrer-Prüfung. Schon zu Beginn meiner Yogalehrerausbildung habe ich mich gefragt, was Vinyasa eigentlich bedeutet. Beim Vinyasa Yoga sind die Bewegungen fließend und folgen dem Rhythmus der Ein- und Ausatmung. Vinyasa werden die Bewegungen genannt, die synchron zum Atem ausgeführt werden. Da einige den Begriff Vinyasa Krama wahrscheinlich noch nie gehört haben, möchte ich ihn an dieser Stelle kurz erklären. Weiterlesen


„Yoga Rückkehr zur Einheit. Integration von Körper, Atem und Geist“ von A.G. Mogan – mein letzter Buchreport

Für unsere Yogalehrer Ausbildung müssen wir mehrere Bücher lesen und insgesamt fünf Buchreporte abgeben. Für „Yoga Rückkehr zur Einheit. Integration von Körper, Atem und Geist“* von A.G. Mogan habe ich zuerst das ganze Buch durchgelesen. Dafür habe ich einige Wochen gebraucht, da ich immer nur abends vor dem Einschlafen zum Lesen gekommen bin. Anschließend habe ich mich zwei Tage hintereinander abends hingesetzt um ein Kapitel des Buchs über Vinyasa Krama zusammengefasst. Weiterlesen